Unsere Aktivitäten  Ι  2004 - 50 Jahre VVV
Startseite
VVV-News
Vereinsziele u. Vorstandsteam
Termine
Unsere Aktivitäten
Heimatfilm
Ortsverschönerung
Volksradfahren
Sommer-Events
Theaterfahrten
Weihnachtsmarkt
Spenden
Helfertreffen Weihnachtsmarkt
2014 - 60 Jahre VVV
2009 - 1175 Jahre Goddelau
2004 - 50 Jahre VVV
 
Unsere Geschichte
Mitglied werden
Kontakt
Downloads
Links
Impressum/Datenschutz
Geschützter Bereich

Aktivitäten des VVV im Jubiläumsjahr

Texte, Fotos und Design dieser Seite:  Rolf Mayer

 

Für sein Jubiläumsjahr hatte sich der VVV einiges vorgenommen.  Zu den alljährlich angebotenen Aktivitäten wie Volksradfahren (zusammen mit dem TSV)  und dem Sommerfest gab es eine Theaterfahrt und natürlich wieder den Weihnachtsmarkt auf dem Gelände vor dem Büchnerhaus und in der Weidstrasse.

 

Zur Erhaltung eines Wahrzeichens auf Goddelauer Gemarkung leistete der VVV einen bedeutenden Beitrag mit der Initiative zur Renovierung des 2. Goller Brünnchens. Altes Bildmaterial in Form von Luftaufnahmen wurde gesichert durch die Herausgabe des Fotobildbandes "Goddelau von oben anno 1958".

 

Den Abschluss der Feierlichkeiten bildete am 5. November die "1. Goller Film-Nacht" im Musischen Zentrum. Aufgeführt wurden die vom VVV 1957 und 1980 gedrehten Filme sowie der ebenfalls 1957 entstandene Streifen über die seinerzeit in Goddelau ansässigen Handwerks- und Gewerbebetriebe.

 

Grußwort des Bürgermeisters Gerald Kummer zum 50. Vereinsjubiläum 2004

Liebe Freunde des Goddelauer VVV! Sehr geehrte Damen und Herren,

 

erst mit Beginn der Wirtschaftswunderzeit hatten die Bürger nach allem Leid und den Entbehrungen der Kriegsjahre wieder Zeit und Muße, sich dem Erhalt und der Verschönerung ihrer Heimat zu widmen. So entstand 1954 auch in Goddelau ein "Verkehrs- und Verschönerungsverein", der von Beginn an aktiv das örtliche Leben bereicherte.

 

Mit eigenem Handeln und Spenden hat der VVV sich in den letzten 50 Jahren um Goddelau sehr verdient gemacht. Als Bürgermeister und Vorsitzender des Fördervereins Büchnerhaus e.V. denke ich dabei insbesondere an seinen ganz wesentlichen Anteil am Erhalt des Geburtshauses Georg Büchners. Mit seinen Spenden hat der VVV im besonderen Maße auch zum Wert der Begegnungsstätte beigetragen.  

Die Veranstaltungen des Vereins, wie zum Beispiel der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt rund ums Büchnerhaus, die vorbildliche Zusammenarbeit mit anderen Goddelauer Vereinen und die Spendenbereitschaft, wenn es um die Verschönerung des Ortes geht - alles Aktivitäten, die viel Zeit, Mühe und Energie kosten.

 

Der 50. Geburtstag des Vereins sollte daher nicht nur für mich als Bürgermeister, sondern für alle Goddelauer ein willkommener Anlass sein, für dieses vorbildliche freiwillige Engagement ein herzliches Dankeschön zu sagen. Zum Vereinsjubiläum die herzlichsten Glückwünsche!

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerald Kummer

 

Radeln macht Spaß

2004 ist ein besonderes Jahr für den VVV: Er feiert sein 50-jähriges Bestehen.

 

Zum Jubiläum haben sich die Verantwortlichen im Verein einige Attraktivitäten ausgedacht. Das traditionelle Volksradfahren (organisiert wird es gemeinsam mit dem TSV) war sozusagen der Startschuß in ein Vereinsjahr mit vielen Höhepunkten.

 

Erstmals im Jahr 1991 veranstaltet, war die 14. Auflage des Starts in den Frühling wieder ein voller Erfolg. Im Angebot waren zwei Strecken von rund 20 bzw. 40 Kilometern, die zu bewältigen waren. Auch für die Inline-Skater war gesorgt: Sie konnten ihr Können auf einer eigens für sie ausgewählten Route unter Beweis stellen.

 

Wie immer gab es nach Absolvierung der Strecken für die Teilnehmer eine Tombola mit attraktiven Preisen und Auszeichnungen für die größte Gruppe sowie für die ältesten und jüngsten Teilnehmer.

Zweites Goller Brünnchen in neuem Glanz

Die Sanierung des in die Jahre gekommenen Brunnens am Rande des "Goller Wäldchens" auf dem Weg in Richtung Odenwaldhütte hatte sich der VVV in seinem Jubiläumsjahr vorgenommen.

 

Für die umfangreichen Renovierungsarbeiten durch einen Fachbetrieb stellte der VVV einen Betrag von rund 2.500 Euro zur Verfügung. Ersetzt und an seinem angestammten Platz wieder angebracht wurde auch das irgendwann abhanden gekommene "Goller Wappen".

 

Zur Einweihung des vor 65 Jahren aufgestellten und nunmehr auf Initiative des VVV restaurierten Brunnens trafen sich Mitglieder und Freunde des Vereins am 16. Mai.

 

Sommerfest im Jubiläumsjahr

In lockerem Rahmen feierte der VVV am 10. Juli sein 50. Vereinsjubiläum im Hof der Familien Pommeranz/Sturm in der Hospitalstraße.

 

Auf feierliche Zeremonien und große offizielle Ansprachen verzichteten die Organisatoren  ganz bewusst in der Absicht, den Besuchern einige unterhaltsame Stunden in angenehmer Umgebung bieten zu können. Feierlich wurde es nur bei der Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder zu Beginn des Festes.

 

Zum Einstieg in den vergnüglichen Abend sang Heinz Stellbring Lieder von Reinhard Mey. Nachdem sich die zahlreichen Besucher am kulinarischen Angebot bedient hatten, änderte sich die musikalische Richtung mit dem Auftritt des Duos Alex Wehrum.

 

Bis weit in die Nacht hinein kamen die Tanzfreudigen auf ihre Kosten und waren die Sitzplätze im von Lichterketten stimmungsvoll ausgeleuchteten Hof mitten in Goddelau gut belegt.